Hazel ist...

…ein Ort, an dem Wissen und Neugierigkeit rund um innovative Nachhaltigkeit
und lokale, kleinteilige Lebensmittelproduktion im Mittelpunkt stehen.

Wir sind eine kleine Dorffarm auf ca. 2500m² in dem kleinen Örtchen Asel, nahe Hildesheim. Hier bauen wir Wein und Gemüse an und schauen unseren Bienen zu, wie sie fleißig Honig eintragen. Es gibt uns seit Frühjahr 2019, wir befinden uns demnach noch in der Findungs- und Wachstumsphase, doch gibt es jeden Tag etwas mehr zu sehen.

Ab Mitte 2020 werden wir neben unserem Farmbereich auch ein Hofcafé sowie Gemeinschaftsarbeitsplätze (Coworking) einrichten, wo wir gemeinsam (du auch!) darüber grübeln und tüfteln werden, wie wir eine zukunftsfähige Gesellschaft aufbauen können, die im Einklang mit den planetaren Grenzen lebt.

Alles was wir anbauen wird auch verbraucht und wir sind immer auf der Suche nach neuen spannenden (und ökologischen) Anbaumethoden sowie alten Gemüsesorten, die bei uns schon längst in Vergessenheit geraten sind.

Wir folgen den Prinzipien des ökologischen Landbaus und der Permakultur.

Auch bei unseren Besorgungen und Lieferungen versuchen wir unseren ökologischen Fußabdruck möglichst gering zu halten und nutzen hauptsächlich Fahrräder oder unser E-Auto.

Du möchtest uns und unser Projekt kennenlernen? Du willst mitgestalten und hast Ideen, Anregungen oder Kooperationsvorschläge? Dann melde dich einfach per Mail, Telefon oder Flugpost bei uns!